Der Weg zu Ihrer Brille

1. Fassungsauswahl:

Damit Sie sich mit Ihrer neuen Brille rundum Wohlfühlen, suchen wir mit Ihnen nach dem passenden Brillenmodell. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass Diese sowohl kosmetisch als auch anatomisch gut passt. d.h. Wir achten ganz individuell darauf das das Brillenmodell gut auf Ihrer Nase sitzt und sich perfekt an Ihren Kopf anpasst.

2. Sehstärkenbestimmung

Nicht jeder Kunde hat die Zeit und Lust zum Augenarzt zu gehen, muss er auch nicht unbedingt. Die medizinische Kontrolle ist natürlich sehr wichtig und sollte alle 2-3 Jahre durchgeführt werden, aber Sie dürfen sehr gerne für eine Glasstärkenbestimmung auch zu uns kommen und diese durch geschultes Personal durchführen lassen.

3. Individuelle Glasberatung:

Wie die Überschrift schon vermuten lässt, geht es jetzt ans „Eingemachte“. Nicht nur die Individualität der Fassung ist wichtig, vor allem die Gläser sind es die Ihnen nachher zum besseren Sehen verhelfen. Wir sind gerne behilflich Sie durch die verschiedenen Qualitätsstufen zu führen und das Passende für Sie zu finden.

4. Brillenglaszentrierung:

Das meiste ist schon geschafft, aber damit Sie später auch wirklich gut sehen können, müssen wir genau ausmessen wie die Brille in Ihrem Gesicht sitzt und wo Ihre Augen durch die Gläser schauen.

5. Brillenfertigung

Die Augenoptik ist ein Handwerksberuf und darauf legen wir großen Wert. In unserer eigenen Werkstatt schleifen wir Ihre Glasrohlinge ein und setzen Sie passgenau in Ihre neue Fassung. Nach der Qualitätskontrolle bekommen Sie einen Anruf von uns, damit Sie wissen das Ihre neue Brille für Sie fertig gestellt ist.

6. Abholung

Der große Tag ist gekommen, Sie bekommen Ihre neue Brille. Damit Sie lange Freude daran haben, überprüfen wir das die Brille gut sitzt und nicht rutscht oder drückt . Wir erklären Ihnen wie Sie die Brille am besten reinigen und wünschen viel Freude damit.